top of page

Häufige Fragen

  • Wie viele Hunde führen Sie gleichzeitig aus?
    Ich akzeptiere nur eine Buchung für einen Spaziergang pro Stunde, das bedeutet, dass Ihr(e) Hund(e) für diesen Zeitraum meine volle Aufmerksamkeit bekommt.
  • Akzeptieren Sie Katzen in Ihrer Wohnung?
    Nein. Katzen leiden sehr, wenn man sie für kurze Zeit von ihrem Zuhause entfernt und meine eigenen Katzen würden gestresst werden, wenn sie einen "Konkurrenten" im Haus hätten.
  • Kümmeren Sie um freigänger Katzen?
    Nein. Wenn die Katze(n) für die Dauer der Buchung nicht im Haus bleiben können, werde ich die Buchung nicht akzeptieren. Der Hauptgrund dafür ist die Sicherheit der Katze und dass ich mich vergewissern kann, dass sie während dieser Zeit gesund und wohlauf sind. Dies gilt insbesondere für Katzen, die Medikamente benötigen. Ich kann nicht garantieren, dass die Katzen ins Haus kommen, wenn die Besitzer nicht da sind, und ich gehe lieber kein Risiko ein. Meine Versicherung greift auch nicht, wenn das Tier außerhalb des Hauses einen Unfall hat. Zu guter Letzt: So sehr ich Katzen auch schätze, sie sind eine invasive und räuberische Spezies, die die Populationen von Vögeln, Amphibien und kleinen Säugetieren zerstören und Krankheiten in wilde Tiere wie Wildkatzen und Füchse einschleppen kann, aber auch selbst krank werden kann. Alle Katzen sind perfekte Raubtiere, was sie in Videos, in denen sie spielen, superniedlich macht, aber schrecklich für natürliche Umgebungen, einschließlich städtischer Umgebungen wie Mainz und Wiesbaden.
  • Wie lange im Voraus sollte ich eine Buchungsanfrage machen?
    Ich arbeite nach dem „Zuerst gekommen, zuerst bedient“ Prinzip. Am besten, bitte kontaktieren Sie mich, sobald Sie wissen, dass Sie eine Petsitterin brauchen oder brauchen könnten. Für Buchungen während der Sommer- und Winterferien: ich bitte Sie zu mindestens vier Wochen vor Ihrem Urlaubs mich zu kontaktieren. Für neue Kunden: Zwei Wochen vor der Buchung -außerdem Ferien- ist normalerweise genug Zeit um das Kennenlernen zu vereinbaren und durchzuführen.
  • Wenn ich einen ständigen Tiersitter während der Woche brauche oder ich Sie für einen längeren Zeitraum buchen möchte (z. B. für tägliche Besuche während eines Monats oder mehr), würden Sie einen Rabatt machen?"
    Ja, natürlich. Es würde von der Zeit/Entfernung abhängen und davon, wie viele Besuche genau anfallen, aber ich liebe es, feste Kunden zu haben. Bitte schreiben Sie in das Kontaktformular oder in das Buchungsformular, wie lange Sie planen, den Service zu benötigen. Wir können auf jeden Fall eine Vereinbarung treffen.
  • Nehmen Sie kurzfristige Anfragen an ohne einen Kennenlernen Termin?
    Für neue Hunde: auf keinem Fall. Es ist mir sehr wichtig, dass Ihr Tier wohl mit mir sich fühlt und dass ich weiß, wie es er mit Ihnen und mit anderen Hunden und Leute verhalt. Für Ihren Hund wäre es auch sehr stressig, mit einer fremden Person auf einmal zu sein. Für neue Katzen: Wir müssen uns mindestens einen Tag vor der Buchung treffen, damit ich weiß, wo das Haus/die Wohnung ist und für den Schlüsselaustausch. Ich treffe mich nur mit den Besitzern der Katze.
  • Stellen Sie Rechnungen aus?
    Ja. Meine Gewerbe ist beim Finanzamt registriert und Sie können tatsächlich Steuern von Petsitting abziehen.
  • Haben Sie eine Versicherung?
    Ja. Ich habe eine spezielle Versicherung für Tiersitting, so dass im unwahrscheinlichen Fall, dass etwas während meiner Dienste passiert, ich und Ihr Liebling voll abgesichert sind. Sie beinhaltet auch eine Versicherung für Schlüssel, falls ich diese verloren habe oder einen Schlüsseldienst benötige.
  • Haben Sie ein Führungszeugnis?
    Ja, ich habe ein Führungszeugnis und ich kann es beim unseren ersten Treffen mitbringen.
  • Können Sie meinem Haustier Medikamente geben?
    Ja. Ich bin in der Lage, Medikamente zu Katzen und Hunden geben, sowie ihnen Injektionen zu verabreichen.
  • Können Sie mein Haustier zum Tierarzt bringen?
    Ich hoffe und versuche, dass ich es nie während einer Buchung tun muss. Wenn sich jedoch der Fall ergeben würde, würde ich es mitnehmen (und ich behalte immer die Informationen über den Tierarzt Ihrer Wahl, es ist eines der wichtigen Dinge während des ersten Treffens). Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht in der Lage sind, es zu einer Untersuchung mitzunehmen und Hilfe benötigen, kann ich es entweder mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit meinem Fahrrad mitnehmen (ich habe für diesen Fall einen speziellen Rucksack für Katzen).
  • Sind Sie eine Hundetrainerin?
    Nein. Ich unterstütze zwar gerne das Training Ihres Hundes, indem ich wiederhole, was Sie ihm beigebracht haben, aber ich bin keine spezialisierte Hundetrainerin.
  • Sind alle Fotos auf der Website von Haustieren, um die Sie sich gekümmert haben?"
    Ja, alle Bilder von Tieren auf der Website (einschließlich der Hintergründe und der Dienstleistungssymbole) stammen von meinen Kunden und wurden mit deren Erlaubnis veröffentlicht. Wenn ich mich um Ihrem Haustier kümmere, könnte es in der Galerie sein, wenn Sie es erlauben.
bottom of page